Montag, 12. Mai 2014

Bommel-Pferd ;-) oder Gampirössli ;-)

Da bin ich schon wieder! Ich habe ja gesagt ich bin erholt von den Ferien zurück und voller Ideen.....ich hoffe ihr könnt meinen Tatendrang ertragen ;-)
Ich bin ein bisschen süchtig nach Bommel :-) Diese zu machen haben etwas meditatives und man kann fast nicht mehr aufhören. Also..... und in den Ferien unter der spanischen Sonne habe ich ein paar Bommels mit den Kids zusammen gemacht. Und als ich zu Hause war und mir eine liebe Kollegin das alte braune Schaukelpferd vor die Türe stellte, weil sie es nicht mehr brauchte, wusste ich wo ich die "spanischen Bommel" platziere! 
Da ich mich mit ein bisschen Farbe von Painting the Past eingedeckt habe, konnte ich gleich loslegen. Ich liebe dieses Mint!


Vorher ;-))
Dann bin ich mal wieder weg und wünsche Euch viel Spass und Freude beim Werkeln.
Herzliche Grüsse
Rahel

Kommentare:

fridasshabbywelt hat gesagt…

Liebe Rahel,
der Bommel-Pferd sieht jetzt klasse aus! Eine tolle Verwandlung!
Liebe Grüße,
Frida

Rosamine hat gesagt…

Liebe Rahel,

Das Pferdchen ist aber hübsch geworden und die Farbe gefällt mir auch sehr gut und die Bommel sind so in schönen Farben gehalten, einfach toll.

Liebste Grüsse und ein gutes Ankommen im Alltag.
Rosamine

Casa del cuore hat gesagt…

Ohhh... Liebe Rahel, das Pferdele ist wunderschön geworden mit den Pomeln und der neuen Farbe :-)!

Die aktuellen Bilder in meinem Blog sind nicht von unserem Zuhause :-(. Leider!!!! Ich durfte bei Léonie von Villa Jenal (auch aus der Schweiz) ein paar Bilder knipsen! Es folgen noch mehr Fotos wenn wir von den Ferien zurück sind.
Wende dich doch an Léonie. Sie hilft dir bestimmt gerne weiter :-).
Villajenal.blogspot.com

Herzlichst
Melanie

www.bella-casa.ch